25.08-28.08: Abschied von Lukas und Zementieren 2.0

Am Freitag bastelten wir wie geplant mit den Kindern Karten und wurden wieder Teil einer riesen Sause: Lukas wurde mit vielen Geschenken, Emotionen, Liedern der Kinder und vielen Umarmungen verabschiedet. Die Lehrerinnen luden uns danach zum gemeinsamen Essen in ein chinesisches Restaurant ein.DSCN6435

Der Samstag war ein bedeutender Tag in Coxom: Lukas finaler Abschied im Dorf und der 9. Geburtstag eines Sohnes der Gastfamilie. Zur Feier des Tages sind wird dazu mit der ganzen Familie zu einem guatemaltekischen Abenteuerspielplatz gefahren, haben dort eine riesige Torte verzehrt, Fussball gespielt und diverse Schaukeln und Spielgeraete ausprobiert, gegrillt und zu Fuss die Umgebung erkundet und 2 „Berge“ erklommen. Erschoepft, aber gluecklich sind wir dann alle gemeinsam in einem grossen Laster wieder nach Hause gefahren. DSCN6499

Nach Lukas herzlichem Abschied von der Familie  wurden wir von  Estuardo abgeholt und besuchten mit ihm und Luis  ein gemuetliches Restaurant in Panachajel und genossen den letzten Abend von Lukas; Luis lud uns grosszuegigerweise zu sich ein.  Am Fruehstueckstisch wurden noch einige unterhaltsame Geschichten auch von vergangenen Projekten erzaehlt und danach brachten wir Lukas gemeinsam mit Lukas zur Busstation und verabschiedeten uns dort.

Auf der Baustelle arbeiteten wir weiter an den Saeulen und perfektionierten unsere Technik beim Verdrahten. Ausserdem hat sich mittlerweile eine sehr gute Arbeitsteilung bewaehrt und alle verfuegbaren Haende werden optimal eingesetzt. DSCN6407DSCN6427DSCN6464

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s